duim omhoogVeel projecten en doelen krijgen in de loop der tijd een heel andere doelstelling of je vergeet ze eenvoudigweg te realiseren.
Daarentegen blijkt dat veel projecten die vooraf goed zijn uitgewerkt, een succes zijn.

Het is de kunst om je doelen, wensen en dromen concreet te benoemen. Weet wat je dit jaar werkelijk wilt bereiken. Persoonlijk of zakelijk. Ben jij er al uit?

Reële plannen voor 2016

Het was weer gezellig én leerzaam, tijdens de bijeenkomst van Federation4Women. Deze keer in het Duitse Rhauderfehn.

Op 25 januari bespraken we in vier groepen de doelen die we stellen om in december terug te kunnen kijken op een goed jaar. Het ging niet alleen om de doelen en daarbij horende plannen om veel winst te maken, maar ook om het jaar gezond door te komen en om een goede balans te vinden tussen werk en privé.

Inge Meyer van Wirtschafsecho was erbij en zette ons allemaal op de foto.20160125 Wirtschaftsecho

25. Januar D : Wird 2016 mein Jahr?

duim omhoogKann ich 2016 meine Träume in Erfüllung gehen lassen? Oder bleibt es beim Träumen? Wie kann ich meine Wünsche, Ideen und Träume für 2016 verwirklichen?

Oder, kurz gesagt: wird 2016 mein Jahr?

Am Jahresende denkt man darüber nach, ob man seine Ziele in diesem Jahr erreicht hat. Oft stellt sich heraus, dass viele Projekte und Ziele im Laufe der Zeit eine ganz andere Richtung bekommen haben.
Manchmal erkennt man, dass Projekte, die man im Voraus sehr gut ausgearbeitet hat, erfolgreich geworden sind. Ich merke immer öfter, dass es sehr wichtig ist, meine Ziele, Wünsche und Träume ganz deutlich zu formulieren.

Es geht darum, was ich wirklich – wirklich – in meinem Leben, in meiner Arbeit oder für meinen Betrieb erreichen will.
Und du – weißt du es schon? Was du wirklich – wirklich – 2016 erreichen willst?

Echte Pläne für 2016

Das Treffen der Federation4Women war einmal mehr lehrreich und gemütlich. Dieses Mal im deutschen Rhauderfehn.

Am 25. Januar besprachen wir in vier Gruppen die Ziele, die wir bis Dezember erreicht haben wollen um auf ein gutes Jahr zurück blicken zu können. Dabei ging es nicht nur um unsere geschäftlichen Ziele mit den dazu gehörigen Plänen sondern auch darum, das Jahr über gesund zu bleiben und eine gute Work-Life-Balance zu finden.

Inge Meyer von Wirtschafsecho war dabei und machte ein schönes Bild.20160125 Wirtschaftsecho