Nein, denn …
oder Ja, und …
Veränderungs-management

Das Treffen vom 23. März fällt aus.
Im Moment sind alle sehr bemüht so wenig wie möglich soziale Kontakte zu haben wegen Corona. Darunter fällt das Treffen auch.
In 5 Wochen, Ende April sieht es dann hoffentlich schon anders aus.

 

Welches Ziel verfolgst du mit deinem Betrieb oder deiner Organisation?
Welches Verhalten gehört zu diesem Ziel?
Was brauchst du, um dieses Ziel zu erreichen?

Hast du solche Fragen überhaupt nötig, damit dein Betrieb oder deine Organisation funktionieren können?
Aber sicher!
Denn dein Betrieb oder deine Organisation sind nicht dasselbe wie zielloses Herumfahren an einen schönen freien Tag.

Warum solltest du dich also mit deinem Betrieb treiben lassen, mit dem du und mit deinen Mitarbeitern Einkommen erwirtschaften musst? Oder ziellos mit einer Organisation beschäftigt sein, die doch aus einem bestimmten Anlass heraus gegründet wurde?
Womöglich hast du irgendwo unterwegs das Ziel aus den Augen verloren und findest den Weg nicht mehr zurück. Oder das Ziel ist überholt und du hast noch kein neues Ziel gefunden, das dir wieder den richtigen Weg zeigt.

Ein Sprichwort sagt: Wer sein Ziel nicht kennt, kann auch den Weg nicht finden.

Wie auch immer: Es ist essenziell, dein Ziel zu bestimmen!
Und das gilt natürlich für deutsche wie niederländische Unternehmer/innen und Organisationen gleichermaßen.

Genau damit beschäftigen wir uns in der Federation4WoMen am  Montag, 23. März .
Nelly Boer von Uw Eigen Secretariaat macht sich mit uns auf die Entdeckungsreise, wie wir unser Betriebs- oder Organisations-Ziel finden und wie wir uns das Ziel unseres Betriebes oder unserer Organisation klar vor Augen holen können. Wir suchen Wege, einander dabei zu helfen, wie wir unsere Unternehmen auf eine höhere Ebene ziehen können.
Denn wer kein Ziel vor Augen hat, wird auch den richtigen Weg nicht finden und fährt daher ziellos umher.

Dies ist eines der Kernziele unseres Niederländisch-Deutschen Unternehmer/innen Netzwerks Federation4WoMen, dem Netzwerk für Frauen und Männer aus dem Niederländisch-deutschen Grenzgebiet zwischen Emmen und Emden: Einander dabei helfen, besser und effektiver zu werden, auf beiden Seiten der Grenze. Wie man es auch dreht und wendet: Erfolgreich unternehmen bedeutet, sich hin und wieder zu verändern oder beizusteuern.

Nein, denn … oder Ja, und …
Veränderungsmanagement

Kulturspeicher
Wilhelminengang 2 26789 Leer (Ostfriesland)

Unsere Treffen fangen an um 18:00 Uhr und enden um 21:00 Uhr.